31.05.2021
Frauen Profis

Zehn Adlerträgerinnen auf Reisen

Nach dem letzten Ligaspiel reisen zehn Eintracht-Spielerinnen zu ihren Nationalteams. Letícia Santos ist erstmals seit ihrer Verletzung im März 2020 wieder für Brasilien unterwegs.

Einen Tag nach dem letztem Spiel in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga-Saison 2020/21 am Sonntag, 6. Juni, machen sich wieder einige Adlerträgerinnen auf den Weg zu ihren Nationalteams. Während die meisten Teams die letzte Gelegenheit nutzen wollen, sich in Freundschaftsspielen auf die im September beginnende WM-Qualifikation vorzubereiten, testet die brasilianische Nationalmannschaft für die anstehenden Olympischen Spiele in Tokio.

Bei den Brasilianerinnen dabei sein wird erstmals seit ihrer Verletzung im März 2020 auch Letícia Santos. Die Abwehrspielerin, die 2017 ihr Debüt in der brasilianischen A-Nationalmannschaft gab und 26 Länderspiele für diese bestritt, wird mit dem Team von Trainerin Pia Sundhage am 11. Juni (21 Uhr) und 14. Juni (21 Uhr) auf Russland treffen, bevor am 20. Juli das erste Olympia-Spiel gegen China ansteht.

Deutschland und Österreich messen sich mit Hochkarätern

Auch die deutsche Nationalmannschaft testet gleich zwei Mal vor der Sommerpause. Mit dabei sind mit Merle Frohms, Sophia Kleinherne, Laura Freigang und Sjoeke Nüsken wieder vier Adlerträgerinnen. Zunächst geht es für das Team von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg nach Straßburg, wo am 10. Juni (21.10 Uhr) im Stade de la Meinau der Vierte der FIFA-Weltrangliste Frankreich wartet. Am 15. Juni (15 Uhr, live im ZDF) trifft das DFB-Team zudem am Bieberer Berg in Offenbach auf Chile.

Die österreichische Nationalmannschaft kommt währenddessen am 7. Juni in Bad Tatzmannsdorf zusammen. Virginia Kirchberger, Barbara Dunst und Laura Feiersinger bereiten sich dort auf einen Härtetest gegen die Italienerinnen vor, die in der FIFA-Weltrangliste sechs Plätze vor dem ÖFB-Team auf Rang 15 liegen. Das Spiel findet am 14. Juni (16.30 Uhr) in der Arena Wiener Neustadt statt. Verena Aschauer steht auf Abruf bereit.

Pawolleks Debüt für Polen muss ausfallen

Zum Insel-Duell kommt es für Alexandra Johannsdottir und die isländische Nationalmannschaft, die am 11. und 15. Juni gegen Irland testen. Lara Prasnikar bestreitet mit der slowenischen Nationalmannschaft am 12. Juni (20 Uhr) in Krško gegen Kroatien den letzten Test vor der WM-Qualifikation.

SGE-Kapitänin Tanja Pawollek wurde außerdem erstmals für den Kader der polnischen A-Nationalmannschaft nominiert. Nach ihrem im Finale des DFB-Pokals erlittenen Kreuzbandriss wird sie allerdings nicht am Trainingslager in Spanien teilnehmen können.

  • #SGE
  • #Frauen
  • #Länderspiele
  • #DFB

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €