28.07.2021
Frauen II

Zweitliga-Frauen absolvieren Mini-Trainingslager

Bei einem dreitägigen Trainingslager in Bad Driburg inklusive Testspiel will das Team von Francesco Continolo zwei Wochen vor Saisonstart Defensive und Teamgeist stärken.

Zwei Drittel der Vorbereitung haben die Zweitliga-Frauen der Eintracht bereits hinter sich, noch zwei Wochen bleiben, um sich auf die Mitte August beginnende 2. Frauen-Bundesliga vorzubereiten. Um den Endspurt einzuleiten, wird das Team von Trainer Francesco Continolo am kommenden Wochenende ein kurzes Trainingslager absolvieren.

Nach der Trainingseinheit am Freitag, 30. Juli, macht sich die Mannschaft gemeinsam auf die rund zweieinhalbstündige Fahrt nach Bad Driburg im Osten Nordrhein-Westfalens. Dort werden die Adlerträgerinnen drei Tage verbringen, bevor es am Sonntag, 1. August, nach einem Abschlusstraining wieder zurück nach Frankfurt geht.

„Wir wollen als Familie zusammenwachsen“

„Wir werden einerseits natürlich inhaltlich arbeiten und wollen im Besonderen die Defensive stabilisieren“, erklärt Trainer Francesco Continolo die Ziele für das Wochenende: „Wir wollen die gemeinsame Zeit aber auch nutzen, um uns alle noch besser kennenzulernen, füreinander da zu sein und als Familie zusammenzuwachsen.“

Geplant ist am Samstag, 31. Juli, 16 Uhr, zudem ein Testspiel gegen ein aus U16 und U17-Jungs des TuS Bad Driburg bestehendes Team. „Ein Test gegen Jungs wird uns helfen, unser Zweikampfverhalten zu verbessern“, sagt Continolo. „Es wird sicherlich ein guter und wichtiger Test für uns, unabhängig vom Ergebnis.“

  • #SGE
  • #Frauen
  • #NichtOhneMeineMädels
  • #Trainingslager
  • #Testspiel

0 Artikel im Warenkorb