05.05.2009

"Zweite" wieder auf Erfolgskurs

Die zweite Frauen-Mannschaft von Eintracht Frankfurt hat in der Kreisoberliga (Gruppe 2) wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden. Nach der ersten Saisonniederlage gegen Main- und Titelrivale OFC feierte der Spitzenreiter Siege über Wiking Offenbach (15:1) und Harheim (3:0).In beiden Partien waren die Riederwälderinnen die spielbestimmende Mannschaft. "Leider gelang es uns gegen Harheim nicht – so wie am Mittwoch - durch spielerische Fähigkeiten zu glänzen, sondern eher durch Einzelaktionen", sagte Trainerin Peggy Halusa. Besonders zufrieden war Halusa mit Romy Weinreich, die sich auf jeden Fall die letzten drei Spiele für die Mannschaft unersetzlich gemacht habe.Getrübt wurde die Freude bei der Eintracht über die sechs Punkte allerdings durch die Rote Karte von Torhüterin Miriam Mundo. Die Schlussfrau sah gegen Harheim fünf Minuten vor dem Ende wegen groben Foulspiels die Rote Karte und wird vermutlich für den Rest der Saison gesperrt werden.Für die Eintracht spielten und trafen: Miriam Mundo, Giuliana Ziller, Caroline Steurer, Tereza Gebreslassie, Jenny Richter, Romy Weinreich (3 Tore), Lisa Thoma, Nina Klussmann (1), Tanja Krumpfert (1), Sabina Patrcevic (3), Maria Magel, Laura Krüger (5), Katharina Saal (3).

0 Artikel im Warenkorb