17.03.2009

"Zweite" nach Kantersieg weiter Spitze

Die zweite Mannschaft von Eintracht Frankfurt bleibt in der Kreisoberliga auch nach acht Spielen weiter ungeschlagen.

Die zweite Mannschaft von Eintracht Frankfurt bleibt in der Kreisoberliga auch nach acht Spielen weiter ungeschlagen. Der Spitzenreiter setzte sich in einem Nachholspiel gegen die SG Harheim mit 6:0 durch und hat nun drei Punkte Vorsprung auf die SG Nieder-Roden (19).Die Riederwälderinnen waren ihrem Gegner über weite Strecken überlegen, ließen aber im Angriff sowie im Torabschluss die nötige Präzision vermissen. So stand es aus Eintracht-Sicht zur Pause "nur" 2:0. Nach dem Wechsel waren die Spielerinnen der Eintracht weiter bemüht, die Vorgaben ihre Trainerin umzusetzen, auch wenn einige von ihnen auf neue Positionen zum Einsatz kamen. Trotzdem konnte die Eintracht im zweiten Abschnitt noch vier Tore erzielen. Jenny Richter, Laura Krüger und Sabina Patrcevic waren jeweils zwei Mal erfolgreich.Für die Eintracht spielen: Miriam Mundo, Giuliana Ziller, Caroline Steurer (60. Jennifer Schwartz), Alina Schäfer, Maria Magel (46. Linda Tschakert), Jenny Richter, Tanja Krumpfert, Romy Weinreich, Kristina Dujomovic (63. Sabina Patrcevic), Nina Klussmann, Laura Krüger.

0 Artikel im Warenkorb