27.07.2021
Frauen Profis

Viertelfinaleinzug beim Startelfdebüt

Letícia Santos steht beim 1:0-Sieg über Sambia erstmals bei den Olympischen Spielen auf dem Platz und zieht mit der brasilianischen Frauennationalmannschaft ins Viertelfinale ein.

Die Olympiareise von SGE-Verteidigerin Letícia Santos mit der brasilianischen Nationalmannschaft geht weiter. Nach dem Sieg über China und dem Unentschieden gegen die Niederlande blieb das Team von Trainerin Pia Sundhage auch im dritten Vorrundenspiel ungeschlagen. Gegen den Außenseiter der Gruppe F aus Sambia setzten sich die Brasilianerinnen am Dienstagnachmittag zwar knapp, aber souverän mit 1:0 durch, nachdem die Afrikanerinnen durch eine Rote Karte ab der 15. Spielminute zu zehnt weiterspielen mussten.

Neben der Freude über den Einzug ins Viertelfinale durfte sich Eintracht-Spielerin Letícia Santos auch über ihren ersten Einsatz bei den Olympischen Spielen freuen. Die 26-Jährige, die zunächst für den erweiterten Kader nominiert worden war, stand gegen Sambia über 90 Minuten auf dem Platz. Am Freitag, 30. Juli, 10 Uhr (MESZ), warten nun in der nächsten Runde die Kanadierinnen, die wie Brasilien ihre Gruppe auf dem zweiten Tabellenplatz beendet haben.

  • #SGE
  • #Frauen
  • #Olympia
  • #Länderspiele
  • #Nationalmannschaft
  • #International

0 Artikel im Warenkorb