14.09.2021
Frauen IV

Unentschieden gegen Mittelbuchen

Am zweiten Spieltag teilten sich unsere Hessenliga-Fußballerinnen die Punkte mit dem Team aus Hanau-Mittelbuchen. Zwei Punkte stehen nun auf dem Konto.

Ein Fixpunkt im Eintracht-Spiel war Offensivspielerin Asena Elmali.

Mit einem 1:1-Unentschieden trennten sich am zweiten Spieltag Eintracht IV und der 1. FC Mittelbuchen in der Hessenliga. Die Partei bot zwei unterschiedliche Halbzeiten. Im ersten Spielabschnitt war unsere junge Mannschaft die offensiv aktivere Mannschaft und setzte das erfahrene Hessenliga-Team aus Hanau unter Druck. Leider wurden die herausgespielten Torchancen nicht genutzt und die Mannschaft um das Trainerteam Benjamin Becker und Luisa Retsch konnte sich nicht für ihr Engagement mit einem Tor belohnen.

Nach der Pause wurden die Gäste aktiver und zeigten sich körperlich präsenter. Torabschlüsse von Mittelbuchen waren aber meistens eine sichere Beute für Torhüterin Lilian Janouscheck. Eine Viertelstunde vor Abpfiff konterte unser Hessenliga-Team über die rechte Außenposition und Feline Abbo trifft zur 1:0-Führung. Nun hieß es dieses Ergebnis über die Zeit zu bringen. In der zweiten Minute in der Nachspielzeit gelang den Gästen der Ausgleichstreffer nach einem Eckball. Somit holten unser Team das zweite Unentschieden in der Saison. Am kommenden Samstag geht es gegen den MFFC Wiesbaden.

Eintracht IV - 1. FC Mittelbuchen 1:1 (0:0)

Tore: 1:0 Abbo (75.), 1:1 Zimmermann (90.)

Eintracht: Janouscheck; Albert, Fey (46. Kindl), Leibner, Abbo (83. Gholizadeh), Benkovic (46. Aydin), Pepper, Geraci, Kaufmann, Elmali, Kanthak.

  • #Frauenfussball

0 Artikel im Warenkorb