17.11.2008
Badminton

U16 unterliegt cleverem FFC

Die U16-Mädels der Frankfurter Eintracht haben in der Hessenliga das Stadtderby gegen den starken Nachwuchs des FFC mit 1:3 verloren.

Die U16-Mädels der Frankfurter Eintracht haben in der Hessenliga das Stadtderby gegen den starken Nachwuchs des FFC mit 1:3 verloren.

Dabei mussten die Riederwälderinnen auf ihre erkrankte Torhüterin Chiara Saporito verzichten und notgedrungen auf Feldspielerin Christina Depta als Ersatz zurückgreifen. Schon früh geriet die Eintracht in Rückstand, ließ sich dadurch aber nicht einschüchtern und erkämpfte sich in der Folgezeit einige gute Chancen. So stand unter anderem der Pfosten dem möglichen Ausgleich im Wege.

In der zweiten Halbzeit verstärkte die Eintracht den Druck und kam weitere Male gefährlich vor das gegnerische Tor. Doch das nächste Tor erzielte der FFC. Zwar gelang den Adlerträgerinnen der Anschlusstreffer, aber kurz danach machte der FFC mit dem 1:3 alles klar.

Für die Eintracht spielten: Chiara Pfaffinger, Carolin Kaiser, Anika Klusmeier, Anja Noglik, Cherelle Wilkes, Lisa Söder, Jenny Zitnik, Katrin Krokolinski, Mira Karoglan, Rebekka Weber, Christina Depta, Michelle Wilkes, Fatma Altincok und Jessica Reinhardt.

0 Artikel im Warenkorb