18.08.2008

U16 feiert Kantersieg zum Auftakt

Mit einem 7:1-Kantersieg über Hessen Kassel ist die neuformierte U16-Mädchenmannschaft der Frankfurter Eintracht furios in die Punktrunde gestartet gestartet.

U16 feiert Kantersieg zum Auftakt

Mit einem 7:1-Kantersieg über Hessen Kassel ist die neuformierte U16-Mädchenmannschaft der Frankfurter Eintracht furios in die Punktrunde gestartet gestartet.

Zum Auftakt der Hessenliga setzten die Frankfurterinnen den Gegner sofort unter Druck und erspielten sich schon in der ersten Minute eine Chance durch Kathrin Krokolinski heraus. Den Torreigen eröffnete dann nach sechs Minuten Lisa Söder, die auch noch die Treffer Nummer zwei, vier und sechs erzielte. Zwischenzeitlich traf auch Kathrin Krokolinski (2) sowie Chiara Pfaffinger mit einem wunderschönen Kopfballtreffer.

"Die Mädchen haben im ersten Punktspiel sehr gut harmoniert, trotz der anstrengenden Vorbereitung, die erst vor kurzem begann. Man muss bei diesem Spiel die komplette Mannschaft loben", sagte Trainer Hans Zitnik.

Für die U16 spielten: Chiara Saporito, Carolin Kaiser, Katharina Thierolf, Anika Klusmeier, Anja Noglik, Christina Depta, Cherelle Wilkes, Lisa Söder, Bianca Solaiman, Rebekka Weber, Jenny Zitnik, Kathrin Krokolinski, Lisa Opolka, Chiara Pfaffinger, Madleen Stokes.
Stadium Ad Backdrop Top
Stadium Ad Backdrop Bottom

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €