15.03.2010

U12 – Training „anderer“ Art

Hoher Besuch von einer früheren Nationalspielerin auf dem Trainingsplatz der JSG Eintracht Frankfurt/Bergen.

Hoher Besuch auf dem Trainingsplatz der JSG Eintracht Frankfurt/Bergen. Die ehemalige dänische Nationalspielerin Louise Hansen (Mit dem FFC Frankfurt gewann sie fünf deutsche Meisterschaften) leitete in der vergangenen Woche das U12-Training, nachdem zuvor JSG-Kickerin Shari Rischer das Promi-Training in einem Wettbewerb für ihr Team gewonnen hatte.Ein schöner, aber sehr eisiger Tag. Doch den Mädchen der U12 sollte sehr schnell warm werden. Mit Co-Trainerin Carmen Schauer (SG Harheim/Girls Wanted) hatte Louise Hansen schnell Vorbereitungen getroffen. Eine riesige Musikanlage stand bereit, das Feld wurde markiert und schon ging es los. JSG-Trainer Ralf Bautz-Kaufmann stand etwas abseits und beobachtete das Training mit wachem Auge. Warmmachübungen folgten (im Tempo der Musik), mit und ohne Ball. Es machte Spaß und die Mädchen kamen teilweise sogar ins Schwitzen. Es sah aus, als würden hier die Profis trainieren.Kurze Pause und weiter ging’s. Pass- und Kopfballübungen standen nun auf dem Plan. Torschussübungen und ein tolles Abschlussspiel (Louise und Carmen spielten mit!) krönten diesen Nachmittag. Eine riesige Überraschung  gab es aber doch noch.  Louise Hansen hat alle JSG-Mädchen zu der nächsten „GILRS WANTED“-Veranstaltung am 27. März eingeladen.

0 Artikel im Warenkorb