16.10.2020
Frauenfußball

Spannende Duelle im Nachwuchsbereich

Bis auf die U16 I-Juniorinnen sind alle Teams wieder im Punktspieleinsatz und wollen das Wochenende erfolgreich im Adlertrikot gestalten.

Hessenduell mit Wetzlar

Der ehemalige Zweitligist FSV Hessen Wetzlar reist am Sonntag an den Frankfurter Riederwald. Mit Aufstiegsambitionen startete das Team in die Saison, mit dem bisherigen Saisonverlauf sind die Mittelhessen jedoch nicht zufrieden. Im August schied der FSV im Pokalhalbfinale im heimischen Stadion aus und sammelte in der bisherigen Saison vier Punkte aus vier Partien. Am vergangenen Sonntag setzte Wetzlar jedoch mit dem deutlichen 5:1-Erfolg gegen Kickers Offenbach ein erstes Ausrufezeichen. Auch die Adlerträgerinnen fuhren am Sonntag einen wichtigen Dreier gegen den Vorjahresmeister SC Freiburg II ein. Die Mannschaft um Kapitänin Julia Beuth will dieses Erfolgserlebnis fortsetzen und im Hessenduell gegen Wetzlar die nächsten Punkte einfahren.

Sonntag, 18. Oktober 2020: Eintracht Frankfurt III - FSV Hessen Wetzlar, 14 Uhr, Kunstrasen Riederwald.

Bitte beachtet: Die Partie findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt, Zuschauer erhalten keinen Zutritt zum Sportgelände.

Schwere Aufgabe gegen Wiesbaden

Am Samstagabend empfangen die Frauen IV den MFFC Wiesbaden. Das Team aus der Landeshauptstadt überrascht derzeit in der Hessenliga und steht auf Tabellenplatz zwei. Offensivstark und defensiv kompakt präsentierte sich der MFFC bisher. Am vergangenen Samstag gab es einen 5:0-Heimsieg gegen Wetzlar II. Unser Team will zu dem gewonnenen Punkt aus Mittelbuchen drei weitere am Samstag hinzufügen.

Samstag, 17. Oktober 2020: Eintracht Frankfurt IV - MFFC Wiesbaden, 18 Uhr, Kunstrasen Riederwald.

Bitte beachtet: Die Partie findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt, Zuschauer erhalten keinen Zutritt zum Sportgelände.

Tabellenführung behaupten

Nach einer vierwöchigen Punktspielpause geht es für die U16-II-Juniorinnen in der B-Juniorinnen-Hessenliga wieder weiter. Die Mannschaft von Trainer Dominik Jung will weiterhin die Tabellenfürung behaupten. Somit ist das Ziel beim Auswärtsspiel gegen die JSK Rodgau klar: es sollen drei Punkte her.

Sonntag, 18.10.2020: JSK Rodgau - U16 II, 11 Uhr, Rasenplatz Weiskircher Straße 42, Rodgau.

Drei Punkte im Blick

In der Kreisklasse der C-Junioren sind die U15-Juniorinnen bisher ungeschlagen. Am Samstagnachmittag will Trainer Luigi Saporito mit seinen Mädchen in Sachsenhausen mit einem Sieg dem Tabellenführer Blau-Gelb Frankfurt auf den Fersen bleiben.

Samstag, 17.10.2020: SV 1894 Sachsenhausen - U15, 16 Uhr, Kunstrasen Gerbermühlstraße 110, Frankfurt.

Stadium Ad Backdrop Top
Stadium Ad Backdrop Bottom

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €