08.05.2022
U13-Juniorinnen

Sieg dank guter 2. Hälfte

Mit einer deutlichen spielerischen Steigerung im zweiten Durchgang gewinnen die jüngsten Adlerinnen am vorletzten Spieltag mit 2:0 und behaupten in ihrer Staffel den ersten Tabellenplatz.

Mit 2:0 gewinnen die jüngsten Adlerinnen ihr Auswärtsspiel.

Am vorletzten Spieltag ging es für die U13-Juniorinnen zum SC Riedberg. In der ersten Halbzeit war es ein Spiel auf Augenhöhe, beide Mannschaften spielten engagiert und kamen zu Tormöglichkeiten. Die jüngsten Adlerträgerinnen hatten zwei große Torchancen und verschossen leider auch einen Foulefmeter.

Elanvoll kamen die Eintracht-Mädchen wieder aus der Kabine und ein Doppelschlag innerhalb einer Minute durch Celina Grote sorgte für die 2:0-Entscheidung (34., 35.). Mit diesem Sieg festiget das Eintracht-Team Tabellenplatz eins und kann auch nicht mehr davon verdrängt werden.

SC Riedberg IV - Eintracht Frankfurt U13 0:2 (0:0)

Eintracht: Vedder; Papke, Sarac, Petrovic, Lamarmora, Franco, Höllstin, Moch, Grothe.
eingewechselt: Hennig, Kasaj, Schönfelder, Rühlmann.

Tore:
0:1 Grothe (34.)
0:2 Grothe (35.)

Schiedsrichter: David Raduchowski

  • #Juniorinnen
  • #U13Juniorinnen
  • #NichtOhneMeineMädels

0 Artikel im Warenkorb