10.09.2021
U15-Juniorinnen

Selbstbewusst in die Saison starten

Mit der bisherigen Saisonvorbereitung ist das Trainerteam der U15-Juniorinnen zufrieden. Erwartungsvoll und hochmotiviert sehnt die Mannschaft dem Saisonauftakt entgegen und will erfolgreich starten.

Die Vorfreude bei Trainer Dominik Jung auf den Saisonstart ist groß. "Die Saisonvorbereitung lief insgesamt gut, wir konnten uns spielerisch von Spiel zu Spiel steigern und sind als Team zusammengewachsen. Die Mädels sind hochmotiviert und wollen ihr Können endlich auch in der Liga unter Beweis stellen", so Jung vor dem Auftakt gegen die TSG Frankfurt.

Sein Team setzt sich aus Spielerinnen der letztjährigen U15 und neun Neuzugängen zusammen. Gemeinsam mit Co-Trainerin Chiara Pfaffinger will Jung die Spielerinnen für den nächsten Schritt zu den U16- und U17-Juniorinnen entwickeln. Die Duelle gegen Juniorenteams in der Spielklasse C-Junioren Kreisklasse helfen in der Ausbildung der Mädchen. Das Ziel des Trainerteams ist es, dass die Mannschaft selbstbewusst gegen die Jungs auftreten soll und sich nicht verstecken muss.

In den letzten beiden Testspielen konnten die Adlerträgerinnen mit zwei Siegen gegen den SV Fischbach (3:0) und JFG Hochspessart (1:0) Selbstvertrauen tanken. Zum Saisonauftakt empfangen die U15-Juniorinnen auf der heimischen Anlage im Stadion am Brentanobad am Sonntagmittag die TSG Frankfurt.

Eintracht Frankfurt U15 - TSG Frankfurt

Sonntag, 12.09.2021, 13 Uhr

Kunstrasen Stadion am Brentanobad
Rödelheimer Parkweg, 60489 Frankfurt

Schiedsrichter: Youssef Taouil

  • #Frauenfussball
  • #Mädchen
  • #Juniorinnen

0 Artikel im Warenkorb