06.09.2021
Frauen IV

Saisonstart mit einem Unentschieden

Mit einem gerechten 1:1 kehrt Eintracht IV vom Hessenliga-Auftakt in Wetzlar zurück. Das junge Team hat seine Taufe bestanden und sich sehr gut präsentiert.

In vielen Zweikämpfen wurde das Hessenliga-Team von Eintracht Frankfurt im Auswärtsspiel in Wetzlar gefordert.

Mit fünf letztjährigen U17-Spielerinnen in der Startelf schickte Eintracht-Trainer Benjamin Becker am ersten Spieltag ein junges Team bei Hessen Wetzlar II aufs Spielfeld. Das junge Team rechtfertigte das Vertrauen und zeigte über die 90 Minuten eine engagierte Leistung. In der ersten Halbzeit taten sich die Adlerträgerinnen noch schwer mit der körperlich aggressiven Spielweise der Gastgeber. Im Offensivspiel fehlten noch die Ideen, um sich zu befreien und Tormöglichkeiten herauszuspielen. Defensiv standen die Frankfurterinnen weitestgehend kompakt und gut. Leider nutzte Wetzlar nach einer halben Stunde einen Fehler aus und ging durch Alisa John mit 1:0 in Führung. Bis zum Pausenpfiff gab es keine nennenswerten Aktionen mehr.

Nach der Pausenansprache von Becker - "Mein Team zeigte im zweiten Durchgang ein ganz anderes Gesicht" - agierte die Eintracht selbstbewusster. Die Zweikämpfe wurden angenommen und gegengehalten. Nach fast einer Stunde Spielzeit leitete Lisa Kanthak mit einem langen Ball auf Mia Kaufmann den Ausgleich ein. Frankfurts Stürmerin Kaufmann blieb kaltschnäuzig im 1:1-Duell gegen die Wetzlarer Torhüterin Lena Kloock und erzielt den verdienten Ausgleichstreffer. In der Folgezeit kam die Adlerelf noch zu weiteren guten Torchancen und hätte durchaus den zweiten Treffer erzielen müssen. Am Ende ein 1:1 zum Saisonauftakt und ein zufriedener Trainer. "Kompliment an die Mannschaft, die zweite Halbzeit war eine Willensleistung und mit ein bißchen Glück hätten wir es auch drehen können", so Becker.

Hessen Wetzlar II - Eintracht IV 1:1 (1:0)

Tore: 1:0 John (33.), 1:1 Kaufmann (58.)

Wetzlar: Kloock; Depalma, Schäfer, Brumm (85. Henrich), Scheld, Moell, John (63. Troeller), Erbes (72. Müller), Ross, Voelker, Damm.
Eintracht: Janouscheck; Albert, Benkovic, Fey, Abbo (65. Kester), Baier (65. Kaya), Kanthak, Pepper, Gosch, Geraci, Kaufmann (84. Hornung).

  • #Frauenfussball

0 Artikel im Warenkorb