21.06.2022
Frauen Profis

Reuteler und Mauron fahren zur EM

Die Schweiz hat ihren finalen Kader für die anstehende Frauen-Europameisterschaft nominiert. Sowohl Sandrine Mauron als auch Géraldine Reuteler fahren mit nach England.

Der Schweizer Nationaltrainer Nils Nielsen hat zwei Adlerträgerinnen für die Europameisterschaft in England nominiert: Im 23-köpfigen Kader der Nati stehen Mittelfeldspielerin Sandrine Mauron, die ab Juli für Servette Genf in der Heimat auflaufen wird, sowie die lange Zeit verletzte Stürmerin Géraldine Reuteler. Beide waren bereits 2017 Teil des EM-Teams.

Bevor das Team in Gruppe C beim Turnier gegen Europameister Niederlande, Portugal und Schweden gefordert sein wird, testen die Eidgenossinnen noch gegen Deutschland (Freitag, 24. Juni, 17 Uhr in Erfurt) sowie Gastgeber England (Donnerstag, 30. Juni, 18 Uhr in Zürich).

  • #SGE
  • #Frauen
  • #Turnier
  • #Nationalmannschaft
  • #Nationalspieler
  • #International
  • #Mauron
  • #Reuteler

0 Artikel im Warenkorb