30.08.2021
DFB-Pokal Frauen

Pokalauftakt in Nürnberg

Die Pokalsaison der Eintracht Frauen startet Ende September mit einem Auswärtsspiel beim Zweitligisten 1. FC Nürnberg.

Nach der erinnerungswürdigen Pokalsaison 2020/21, in der sich die Adlerträgerinnen erst im Finale in Köln geschlagen geben mussten, steht nach der heutigen Auslosung fest, gegen welchen Gegner die neue Saison des DFB-Pokals der Frauen für das Team von Niko Arnautis beginnt. Losfee Friederike Kromp, Trainerin der deutschen U17-Juniorinnen, zog in der Zentrale des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in Frankfurt den 1. FC Nürnberg aus dem Lostopf, der als Zweitligist das Heimrecht genießt.

Als eines der zehn bestplatzierten Teams der zurückliegenden Saison der FLYERALARM Frauen-Bundesliga war Eintracht Frankfurt automatisch für die zweite Runde des DFB-Pokals gesetzt. Der 1. FC Nürnberg hat sich das Ticket für die nächste Runde über einen Sieg im Elfmeterschießen über den 1. FC Saarbrücken gesichert. Erst am gestrigen Sonntag trennte sich der Neuling in der zweithöchsten Spielklasse 0:0 von den Zweitliga-Frauen der SGE.

Die Spiele der zweiten Pokalrunde werden vom 25. bis 27. September ausgetragen.

  • #SGE
  • #Frauen
  • #DFBPokal
  • #DFB
  • #Auslosung

0 Artikel im Warenkorb