26.05.2021
DFB-Pokal Frauen

„Mit Herz und Kopf spielen“

Cheftrainer Niko Arnautis und Torjägerin Laura Freigang zeigen sich auf der Pressekonferenz vor dem DFB-Pokalfinale hoch motiviert und zuversichtlich.

Niko Arnautis über…

...Erkenntnisse aus dem letzten Spiel: Man hat deutlich gesehen, dass wir keine Angst haben müssen. Wir sind etwas ängstlich in die Partie gestartet und haben gleich ein Tor kassiert, wodurch wir den Faden etwas verloren haben. Auch beim 2:0 haben wir Wolfsburg die Tore zu einfach hergeschenkt. In der zweiten Halbzeit haben wir dann gezeigt, dass wir gegen diesen Gegner durchaus bestehen können. Wir wissen, was wir verbessern müssen, haben aber gleichzeitig schon gezeigt, was wir können und das gibt uns Mut. Am Sonntag wollen wir dann von Beginn an einen harten Fight liefern. Wir glauben sehr an uns und werden alles dafür tun, den Pokal nach Frankfurt zu holen.

…die Motivation in der Mannschaft: Was uns auszeichnet ist die Gier nach Erfolg, die wir alle haben. Wir wollen uns weiterhin in allen Bereichen professionalisieren und sind nach dem ersten Jahr hier auf einem tollen Weg. Mit dem Erreichen des Pokalfinales konnten wir ein klares Ausrufezeichen setzen und unser Ziel ist es jetzt, die Überraschung am kommenden Sonntag zu schaffen. Dafür müssen wir mit dem Herzen spielen, den Kopf aber auch einschalten. An Motivation mangelt es uns definitiv nicht.

…die Rolle von Merle Frohms: Wir sind unglaublich froh, Merle zu haben. Sie hat in dieser Saison gezeigt, dass sie zurecht die Nummer Eins ist. Sowohl sportlich als auch in ihrer Persönlichkeit ist sie noch einmal gereift und hat mit ihrer Leistung dazu beigetragen, dass wir eine Stabilität in der Mannschaft hatten und jetzt auch im Finale stehen. Ich gehe davon aus, dass sie am Sonntag an ihre tollen bisherigen Leistungen anknüpfen wird.

Es ist der erste große Erfolg als Eintracht Frankfurt, hier im Finale zu stehen.

Cheftrainer Niko Arnautis

…die erste Saison als Eintracht Frankfurt: Wir haben ein gutes Fundament mit zur Eintracht gebracht und uns in den letzten Monaten dann noch sehr gut weiterentwickelt. In unserer ersten Saison konnten wir viele tolle Spiele in der Liga und im Pokal zeigen, obwohl wir im vergangenen Herbst auch mal eine schwierigere Phase hatten. Es ist der erste große Erfolg als Eintracht Frankfurt, hier im Finale zu stehen. Insgesamt sind wir durch die Fusion als Mannschaft gewachsen und haben mehr Reife dazugewonnen. Wir haben zudem noch viel Potential, uns auch in den kommenden Jahren noch weiterzuentwickeln. Ich glaube, die Fusion ist für alle Beteiligten ein riesiger Gewinn. Wir sind deshalb sehr glücklich, ein Teil von Eintracht Frankfurt zu sein.

Laura Freigang über…

…den kommenden Gegner: Wolfsburg hat extrem viel Qualität. Sowohl wegen der individuellen Qualität als auch wegen der Mannschaftsleistung stehen sie zurecht oben in der Tabelle. Aber wir wollen unsere tollen Leistungen aus der zweiten Halbzeit im Finale von Anfang an umsetzen und so 90 Minuten lang volle Power geben. Wir glauben an uns.

 

Die Anspannung und Vorfreude steigt mit jedem Tag.

Laura Freigang

…die Stimmung vor dem Finale: Die Freude ist groß. Es ist das erste Finale für uns als Eintracht Frankfurt und auch für mich persönlich mein erstes Pokalfinale überhaupt. Die Anspannung und Vorfreude steigt mit jedem Tag. Das Pokalfinale ist das ultimative Highlight, bei dem wir uns für diese Saison belohnen können. Niko kommt jeden Tag im Training zu mir und fragt mich, ob ich mich auch schon so freue und so aufgeregt bin. Was die Motivation angeht, müssen wir uns wirklich keine Sorgen machen.

…die Auswirkungen der Fusion: In vielen Bereichen hat man sofort eine Professionalisierung beobachten können. Man merkt den Aufschwung, der mit der Eintracht kam. Hinter so einem großen Verein steckt unglaublich viel Power und es ist toll zu sehen, wie die ganze Stadt ihren Verein unterstützt. Das hilft uns sehr bei unserer Entwicklung.

  • #SGE
  • #Frauen
  • #DFBPokal
  • #SGEWOB
  • #Arnautis
  • #Freigang

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €