22.04.2021
Frauen II

Mannschaftsquarantäne für die U20

Für das Team von Trainerin Kim Kulig fallen wegen eines positiven COVID-19-Befundes die kommenden drei Partien in der 2. Frauen-Bundesliga Süd aus.

Die kommenden drei Spiele der Zweitligafrauen der Eintracht gegen die TSG Hoffenheim II am 25. April, den FC Würzburger Kickers am 28. April sowie den 1. FFC Niederkirchen am 2. Mai müssen ausfallen. Grund ist ein positiver COVID-19-Befund einer Spielerin zu Wochenbeginn. Vorausgegangen war die anschließende Bestätigung, dass alle Spielerinnen sowie Trainer- und Staffmitglieder, die am vergangenen Wochenende beim Auswärtsspiel gegen den FC Bayern München II unterwegs waren, in einer vom zuständigen Gesundheitsamt verordneten häuslichen Quarantäne bleiben müssen.

Die Absagen der Begegnungen erfolgen auf den formellen Antrag von Eintracht Frankfurt. Die spielleitende Stelle des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) traf die Entscheidung auf Grundlage von Paragraf 15 der Durchführungsbestimmungen zur DFB-Spielordnung in Abstimmung mit dem zuständigen Gesundheitsamt. Alle Klubs wurden vorab über die Spielabsetzung informiert. Sobald Nachholtermine feststehen, werden diese bekanntgegeben.

  • #SGE
  • #Frauen
  • #Spielabsage
  • #NichtOhneMeineMädels
  • #EintrachtFrauen

0 Artikel im Warenkorb