11.03.2022
Frauen Profis

Letícia Santos verlängert

Die brasilianische Nationalspielerin unterschreibt vorzeitig einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2024.

Letícia Santos bleibt auch in Zukunft ein Teil von Eintracht Frankfurt. Die Abwehrspielerin hat ihren ursprünglich zum Saisonende auslaufenden Vertrag um zwei Jahre bis zum Sommer 2024 verlängert. 

Die schnelle Außenverteidigerin hat seit ihrem Wechsel aus ihrem Heimatland Brasilien über Norwegen in die deutsche Bundesliga bislang 76 Erstligapartien bestritten – zunächst für den SC Sand, bevor es sie 2019 in die Mainmetropole zog. Für die brasilianische Nationalmannschaft lief Santos bereits mehr als 40 Mal auf, absolvierte die Weltmeisterschaft in Frankreich 2019 als Stammspielerin und schaffte es 2020 bis ins Viertelfinale der Olympischen Spiele. Auch zuletzt wurde sie wieder von Nationaltrainerin Pia Sundhage nominiert und bei dem Tournoi de France gegen Finnland und die Niederlande eingesetzt.

Nach einem Kreuzbandriss im März 2020 hat sich die 27-Jährige sowohl in der Nationalmannschaft als auch bei der SGE zurückgekämpft und wurde von Trainer Niko Arnautis zuletzt wieder mit Startelfeinsätzen belohnt. Auch abseits des Platzes zeigt Santos ihr großes Engagement für den Verein. Als Patin der Eintracht Frankfurt Pausenliga vermittelt sie Schülerinnen und Schüler den Spaß am Sport und steht nicht nur sportlich, sondern auch menschlich, als Vorbild für Fairness und Integration.

Ich fühle mich von Beginn an sehr wohl in Frankfurt und habe das Gefühl, sehr gut in die Stadt und die Mannschaft zu passen.

Letícia Santos

Sportdirektor Siegfried Dietrich erklärt: „Mit Letícia Santos hat eine weitere ganz wichtige Spielerin vorzeitig für zwei weitere Jahre bei der Eintracht unterschrieben! Unsere Brasilianerin bestätigt mit ihrer Vertragsverlängerung als elfte Adlerträgerin unseren konstanten Weg der Kaderplanung für die Zukunft. Als schnelle Außenverteidigerin ist ‚Le‘ durch ihre internationale Erfahrung mit der brasilianischen Nationalmannschaft bei einer WM und den Olympischen Spielen 2021 ein wichtiger Eckpfeiler für diese junge Mannschaft – als Vorzeigesportlerin auf dem Platz, aber auch als große Teamplayerin und toller Charakter abseits des Platzes!“

Letícia Santos sagt: „Ich bin sehr froh, weiterhin ein Teil dieser tollen Mannschaft zu sein und einen Beitrag dazu leisten zu können, dass wir gemeinsam bei der Eintracht erfolgreich sind. Wir alle haben das große Ziel, die Champions League zu erreichen, und kämpfen alle zusammen dafür. Denn: Wir halten als Team zusammen und arbeiten hart daran, unsere Ziele zu erreichen. Es bereitet mir einfach unglaubliche Freude, mit dieser Mannschaft auf dem Platz stehen zu können. Ich fühle mich von Beginn an sehr wohl in Frankfurt und habe das Gefühl, sehr gut in die Stadt und die Mannschaft zu passen.“

Es ist sehr schön, einen solchen Charakter mit ihrer Qualität weiterhin für Eintracht Frankfurt spielen zu sehen.

Trainer Niko Arnautis

Niko Arnautis ergänzt: „Nach ihrer Verletzung erlangt Letícia aktuell immer weiter ihre alte Form zurück und zeigt, was für ein wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft sie ist. Sie ist eine Spielerin, die unheimlich dynamisch nach vorne spielen kann und mit ihrer Schnelligkeit und Technik die Außenbahn belebt. Darüber hinaus ist Letícia ein unglaublich herzlicher Mensch und großer Teamplayer. Es ist sehr schön, einen solchen Charakter mit ihrer Qualität weiterhin für Eintracht Frankfurt spielen zu sehen.“

  • #SGE
  • #Frauen
  • #DieLiga
  • #Vertragsverlängerung
  • #Santos
  • #EintrachtFrauen

0 Artikel im Warenkorb