26.11.2020
Frauen Profis

Länderspiel-Freitag für DFB- und ÖFB-Frauen

Für die Österreicherinnen geht es gegen Frankreich um die Gruppenführung, die DFB-Frauen wollen den siebten Sieg in Folge.

Den Gruppensieg in der Gruppe I hat die deutsche Nationalmannschaft schon sicher. Gegen den aktuellen Tabellenvierten Griechenland möchte das Team von Trainerin Martina Voss-Tecklenburg trotzdem die Chance nutzen, weiter ungeschlagen auf dem Weg zur Women’s Euro 2022 zu bleiben. Mit dabei sind mit Laura Freigang, Merle Frohms und Sophia Kleinherne gleich drei Adlerträgerinnen. Anstoß im Sportpark Ingolstadt ist am Freitag um 16 Uhr. 

Noch spannend im Hinblick auf die EM-Qualifikation wird es für vier SGE-Spielerinnen im Trikot der österreichischen Nationalmannschaft. Verena Aschauer, Barbara Dunst, Laura Feiersinger und Virginia Kirchberger liegen mit dem ÖFB-Team aktuell mit 16 Punkten an der Spitze der Gruppe G – müssen sich diesen Platz allerdings mit den punktgleichen Französinnen teilen. Im Hinspiel zwischen beiden Spitzenreitern gab es ein 0:0. Am Freitagabend haben die Österreicherinnen nun die Möglichkeit, im Rückspiel gegen den direkten Konkurrenten einen wichtigen Schritt Richtung Gruppensieg zu machen. Anstoß im westfranzösischen Guingamp ist um 21 Uhr.

Stadium Ad Backdrop Top
Stadium Ad Backdrop Bottom

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €