13.06.2022
Frauen Profis

Knappe Niederlage im ersten Härtetest

Barbara Dunst und Verena Hanshaw unterliegen mit dem ÖFB-Team dem Vize-Europameister Dänemark im ersten Vorbereitungsspiel für die Europameisterschaft mit 1:2 (1:0).

Die Österreicherinnen müssen sich in ihrem ersten Härtetest vor der Europameisterschaft knapp geschlagen geben. Mit Barbara Dunst und Verena Hanshaw in der Startelf startete das Team von Trainerin Irene Fuhrmann zwar gut in die Partie und ging durch einen Treffer von FCB-Mittelfeldspielerin Sarah Zadrazil mit einer 1:0-Führung in die Pause. In der zweiten Halbzeit dominierten die Däninnen das Duell allerdings über weite Strecken und drehten den Rückstand in einen 2:1-Sieg. Hanshaw wurde in der 80. Minute ausgewechselt, Barbara Dunst wirkte über die gesamte Spielzeit mit. Laura Feiersinger kam währenddessen aufgrund von Fußproblemen nicht zum Einsatz. Auch Virginia Kirchberger musste nach ihrer langen Verletzung noch pausieren.

Vor dem Auftaktspiel der Europameisterschaft am 6. Juli gegen Gastgeber England wird das ÖFB-Team noch zwei weitere Vorbereitungsspiele bestreiten. Zunächst treffen die Österreicherinnen am Mittwoch, 22. Juni, 20.30 Uhr, auf Montenegro, vier Tage später ist das Team von Irene Fuhrmann bei den Belgierinnen zu Gast.

Die nächsten EM- und Copa-América-Vorbereitungsspiele unserer Adlerträgerinnen in der Übersicht:

  • Mittwoch, 22. Juni, 20.30 Uhr: Österreich – Montenegro
  • Freitag, 24. Juni, 17 Uhr: Deutschland – Schweiz
  • Freitag, 24. Juni, 19 Uhr: Dänemark – Brasilien
  • Sonntag, 26. Juni, 17 Uhr: Belgien – Österreich
  • Dienstag, 28. Juni, 18.30 Uhr: Schweden – Brasilien
  • Mittwoch, 29. Juni, 15.30 Uhr: Polen – Island
  • Donnerstag, 30. Juni, 18 Uhr: Schweiz – England
  • #SGE
  • #Frauen
  • #Nationalmannschaft
  • #Länderspiele

0 Artikel im Warenkorb