11.06.2022
Frauen Profis

Johannsdottir im isländischen EM-Kader

Alexandra Johannsdottir steht im Kader der isländischen Nationalmannschaft für die Europameisterschaft in England. Prasnikar bereitet sich mit Slowenien auf die nächsten WM-Qualifikationsspiele vor.

Die erste fixe Teilnehmerin der Eintracht Frauen für die Europameisterschaft in England steht fest. Der isländische Verband hat seinen finalen Kader für das Turnier bekanntgegeben und dabei SGE-Mittelfeldspielerin Alexandra Johannsdottir nominiert. Die 22-Jährige wird sich am 20. Juni der Nationalmannschaft anschließen, um sich auf die Europameisterschaft vorzubereiten. Das erste Spiel in der Gruppe D steht für die Isländerinnen am Sonntag, 10. Juli, 18 Uhr, gegen Belgien an. Johannsdottir, die noch bis zum 30. Juni an den isländischen Erstligisten Breiðablik Kópavogur verliehen ist, hat in den vergangenen fünf Spielen in der höchsten isländischen Spielklasse zwei Tore erzielt.

Auch Stürmerin Lara Prasnikar wird sich am 20. Juni auf dem Weg zu ihrem Nationalteam machen. Die Sloweninnen bereiten sich in einem viertägigen Lehrgang auf die kommenden WM-Qualifikationsspiele im September vor.

  • #SGE
  • #Frauen
  • #Johannsdottir
  • #Nationalmannschaft

0 Artikel im Warenkorb