25.08.2008

Glanzvoller Start der U14

Die U14-Mädels der Frankfurter Eintracht Frankfurt haben einen Saisoneinstand nach Maß hingelegt. Sowohl im Bezirkspokal als auch im ersten Punktspiel der Bezirksliga siegte das neu formierte Team souverän.

Die U14-Mädels der Frankfurter Eintracht Frankfurt haben einen Saisoneinstand nach Maß hingelegt. Sowohl im Bezirkspokal als auch im ersten Punktspiel der Bezirksliga siegte das neu formierte Team souverän.

Am vergangenen Donnerstag zogen die Riederwälderinnen durch einen 6:0-Sieg über Teutonia Hausen in die zweite Runde des Bezirkspokals ein. Nach sehr nervösem Beginn fing sich die Mannschaft in der Mitte der ersten Halbzeit und zeigte in Ansätzen ihre Klasse. Die Tore erzielten Sophia Krausmann (3), Michelle Wilkes, Jessica Reinhardt (Foulelfmeter) und Hannah Schäfer.

Für die Eintracht spielten: Lucie Weismüller, Paulina Wolf, Josefa Vollmert, Melanie Pechmann, Michelle Wilkes, Laura Palma, Jessica Reinhardt, Hannah Schäfer, Sophia Krausmann, Maren Böhm, Virginia Ritzinger, Rebecca Leip, Veronika Krokolinski.

Mit einer kollektiv starken Leistung überzeugten die U14-Mädels dann beim Ligastart und setzten sich bei der SG Bornheim/Grün-Weiß klar mit 5:0 durch. Besonders im ersten Abschnitt zeigte die Eintracht tollen Kombinationsfußball und ließ ihre Gegnerinnen nicht annährend ins Spiel kommen. Einzig die mangelnde Torausbeute in Anbetracht der zahlreichen Chancen war zu beklagen. Die Treffer verteilten sich auf Schäfer, Krausmann (je 2) und Wilkes.

Für die Eintracht spielten: Lucie Weismüller, Paulina Wolf, Josefa Vollmert, Melanie Pechmann, Michelle Wilkes, Laura Palma, Jessica Reinhardt, Hannah Schäfer, Sophia Krausmann, Maren Böhm, Virginia Ritzinger, Rebecca Leip, Lavinia Claar.
Stadium Ad Backdrop Top
Stadium Ad Backdrop Bottom

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €