21.09.2022
U13-Juniorinnen

Gelungener Saisonstart

Mit einem Auswärtssieg starteten die jüngsten Eintracht-Mädchen in die neue Saison und konnten sich am Sonntagmittag über einen 5:1 Sieg bei Viktoria Preußen freuen.

„Ich bin sehr zufrieden. Unsere Leistung stimmt mich positiv“, strahlte ein glücklicher Trainer Benjamin Becker nach dem Abpfiff. Sein Team überzeugte in einem sehr guten Spiel sowohl balltechnisch als auch taktisch. Den ersten Saisontreffer erzielte Tija Kasaj nach einer schönen Kombination auf der linken Seite mit einem wunderbaren Lupfer über den gegnerischen Torwart. Auch der zweite Treffer kurz vor dem Halbzeitpfiff ging einer gut herausgespielten Spielsituation voraus. Aaliyah Hassler setzte sich auf dem rechten Flügel gegen zwei Gegenspieler durch und flankte butterweich auf den zweiten Pfosten, wo Liz Saßmannshausen nur noch den Fuß hinhalten musste. 

Spielbestimmend auch in Durchgang zwei

Auch im zweiten Durchgang blieben die jüngsten Adlerträgerinnen das spielbestimmende Team. Magdalena Petrovic gelang dabei ein Doppelpack. Bei ihrem ersten Tor schob sie den Ball freistehend vor dem Torwart überlegt ins Tor und ihren zweiten Treffer setzte sie dafür mit einem strammen Distanzschuss aus 13 Metern in die Tormaschen. Ebenfalls in die Torschützinnenliste eintragen konnte sich Mea Papke. Die Eintracht-Mädchen hatten noch weitere gute Torchancen, unter anderem fünf Lattentreffer. Ein sehr guter Start für das Team von Trainer Becker in die neue Spielzeit.

Am Tag vor dem ersten Punktspiel spielten die U14-Juniorinnen ein Testspiel gegen Schott Mainz. Dieses endete mit 1:1. Am heutigen Mittwoch gab es in einem weiteren Testspiel gegen die D-Junioren der TuS Hornau eine 1:3 Niederlage. 

Viktoria Preußen Frankfurt II - Eintracht Frankfurt U14 1:5 (1:2)

Eintracht: Röder; Hassler, Papke, Saßmannshausen, Petrovic, Jankovic, Kasaj, Herok, Fetzberger, Spatz, Rühlmann, Hennig.

Tore:
0:1 Kasaj (29.)
1:1 k.A. (30.)
1:2 Saßmannshausen (30.)
1:3 Petrovic (39.)
1:4 Papke (41.)
1:5 Petrovic (45.)

Schiedsrichter: Kaan Kocak

  • #Juniorinnen
  • #NichtOhneMeineMädels

0 Artikel im Warenkorb