28.07.2022
Frauen Profis

Fünf neue Nummern

Diese Trikotnummern werden die Neuzugänge der Eintracht Frauen in der Saison 2022/23 tragen.

Neue Gesichter, neue Rückennummern: Während die Saisonvorbereitung in vollem Gange ist, stehen nun auch die Nummern fest, mit denen die Neuzugänge der Eintracht Frauen in der kommenden Saison auflaufen werden.

Keine große Umgewöhnung wird es für Stürmerin Carlotta Wamser geben. Die 18-Jährige trug bereits bei der SGS Essen die Nummer 30 auf dem Rücken und wir diese nun auch bei der Eintracht beibehalten. Stina Johannes wird hingegen nicht nur die Position ihrer Vorgängerin Merle Frohms, sondern auch deren Trikotnummer, übernehmen. Die 22-Jährige wird mit der Nummer 1 zwischen den Pfosten stehen.

Jonna Brengel, die bis zur vergangenen Saison mit der 10 bei der zweiten Frauen-Mannschaft auf dem Platz stand, hat sich nun die 11 gesichert, die der zu Werder Bremen gewechselten Saskia Matheis zuletzt vorbehalten war. Auch Dilara und Ilayda Acikgöz wechseln ihre Trikotnummern beim Sprung aus der zweiten in die erste Frauen-Mannschaft: Ilayda Acikgöz übernimmt die Nummer 20, Dilara Acikgöz wird mit der 29 auflaufen.

  • #SGE
  • #Frauen
  • #Trikot

0 Artikel im Warenkorb