08.05.2022
Frauen II

Frühzeitiger Halbfinaleinzug perfekt

Die deutsche U17-Nationalmannschaft gewinnt auch ihr zweites EM-Gruppenspiel gegen die Niederlande und zieht dadurch vorzeitig ins Halbfinale ein. Paulina Platner trifft erneut.

Nach dem 2:0-Auftaktsieg über Dänemark hat die deutsche U17-Nationalmannschaft auch ihr zweites Gruppenspiel der Europameisterschaft in Bosnien und Herzegowina gewonnen. Nach einer torlosen ersten Halbzeit gegen den Nachbarn aus den Niederlanden am Freitagabend ging das deutsche Team durch ein Eigentor in Führung, in der Schlussphase sorgte SGE-Spielerin Paulina Platner per Kopfball für die Vorentscheidung. Jella Veit führte die DFB-Juniorinnen erneut als Kapitänin aufs Feld und spielte genauso wie Paulina Platner beim 2:0-Sieg über die vollen 90 Minuten durch.

Durch die beiden Siege führen die deutschen U17-Juniorinnen die Gruppe A mit sechs Punkten uneinholbar an und haben sich somit bereits jetzt einen Platz im Halbfinale gesichert. Im dritten und letzten Gruppenspiel trifft das deutsche Team am Montag, 9. Mai, um 14 Uhr (live auf UEFA.tv) auf den Gastgeber Bosnien und Herzegowina, der durch zwei Niederlagen bereits jetzt als Tabellenletzter feststeht.

  • #SGE
  • #Frauen
  • #NichtOhneMeineMädels
  • #DFB
  • #Länderspiele
  • #Nationalmannschaft

0 Artikel im Warenkorb