04.10.2021
Frauenfußball

Drei Adlerträgerinnen bei U19-Sichtungslehrgang

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat Hannah Johann, Ilayda Acikgöz und Sarina Fendrich zu einem fünftägigen Sichtungslehrgang der U19-Nationalmannschaft eingeladen.

Drei SGE-Spielerinnen bekommen die Chance, bei der deutschen U19-Nationalmannschaft und deren Cheftrainerin Kathrin Peter auf sich aufmerksam zu machen. Torhüterin Hannah Johann sowie die beiden Mittelfeldspielerin der zweiten Frauen-Mannschaft, Ilayda Acikgöz und Sarina Fendrich, wurden vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) zu einem U19-Sichtungslehrgang eingeladen. Dieser findet vom 4. bis 8. Oktober in Duisburg statt.

Hannah Johann und Ilayda Acikgöz waren bereits in der vergangenen Länderspielpause auf Abruf für die Nationalspiele der deutschen U19 nominiert worden, ohne allerdings in den Kader zu rücken. Die 18-jährige Hannah Johann, die im Sommer zur Eintracht wechselte, absolvierte bislang ein Spiel für die deutsche U17. Ilayda Acikgöz kann auf elf Länderspiele für die U15 und U16 zurückblicken. Für Sarina Fendrich hingegen, die bis zum Sommer noch für die U17 der Eintracht spielte, ist es die erste Einladung durch den DFB.

  • #SGE
  • #Frauen
  • #DFB
  • #Nationalmannschaft

0 Artikel im Warenkorb