08.10.2020
Frauen III

Die Wende schaffen

Der Saisonstart ist für die Frauenteams III und IV nicht erfolgreich verlaufen. Dennoch gehen beide Mannschaften motiviert in das Wochenende und wollen dort das Ruder herumreißen.

Intensive Zweikämpfe haben unsere Frauenteams auch am Wochenende zu erwarten.

Die letzten Jahre waren unsere Teams in der Regionalliga und Hessenliga vom Erfolg verwöhnt. In dieser Saison ist der Start in die jeweiligen Ligen sehr schwerfällig verlaufen und man findet sich derzeit leider im Tabellenkeller wieder. Am Wochenende bestehen für beide Teams aber neue Chancen auf Punkte, um in der Tabelle Plätze gutzumachen.

Vizemeister gegen Meister

In der vergangenen Regionalligasaison waren unsere Eintracht und der SC Freiburg II die Topteams der Liga. Im Sommer verjüngten sich beide Mannschaften, so dass die bisherige Saison etwas holprig verlief und man sich tabellarisch in der unteren Hälfte der Tabelle widerfindet. Der SC Freiburg II hat mit Melanie Behringer eine ehemalige Profifußballerin als neue Trainerin an der Seitenlinie. Einen Sieg konnte ihr Team lediglich am ersten Spieltag einfahren. Die Stärke der Breisgauer ist ihre spielerisiche Stärke im Offensivspiel mit hohem Tempo. Darauf muss sich Christian Yarussi mit seinem Team einstellen. Die drei Niederlagen ärgern den 43-jährigen Argentinier, denn sein Team spielt zwar guten Fußball, konnte die bisherigen Torchancen aber einfach nicht nutzen. Daran hat er unter der Woche gearbeitet und will am heimischen Riederwald den ersten Saisonerfolg erzielen.

Bitte beachtet: Die Partie findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt, Zuschauer erhalten keinen Zutritt zum Sportgelände. 

Zu Gast beim Aufsteiger 

Bisher erhielt die Mannschaft von Trainer Andreas Arr-You zwar viel Lob für die sportlichen Leistungen, belohnt wurden diese dennoch nur mit einem Punkt. Am Samstagnachmittag geht die Reise zum Aufsteiger des 1. FC Mittelbuchen. Die Duelle gegen das Team aus Hanau waren immer eng und spannend. Aktuell hat Mittelbuchen nach vier Spielen 6 Punkte eingefahren und ist auf Platz 5 positioniert. Es ist eine interessante Partie zu erwarten und wünschen wir unseren Frauen IV den ersten Saisonsieg.

Stadium Ad Backdrop Top
Stadium Ad Backdrop Bottom

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €