23.06.2022
Frauen Profis

Der Weg in die Champions League

Am Freitag wird die erste Runde der UWCL-Qualifikation ausgelost. Erstmals seit 2016 wieder mit dabei: Frankfurt. Alles zu Gruppen, Wegen und Auslosung.

Es ist die zweite Saison nach der Reform in der UEFA Women’s Champions League (UWCL). Bis zum Finale in Eindhoven am 3. oder 4. Juni 2023 ist es für Eintracht Frankfurt noch ein langer Weg. Letztmals als 1. FFC Frankfurt 2016 international dabei, möchten die Eintracht Frauen nun erstmals unter dem Adlerdach die vom 19. Oktober bis 22. Dezember laufende Gruppenphase mit 16 Mannschaften erreichen. Hierfür gilt es zwei Runden zu überstehen: Zuerst das am kommenden Freitag, 24. Juni, um 13 Uhr in Nyon ausgeloste UWCL-Miniturnier mit 15 Vierer- beziehungsweise Dreiergruppen, von denen im K.-o.-System ausgetragen jeweils allein der Sieger in die Play-offs mit einem Hin- und Rückspiel einzieht. Die Ziehung der 58 in Runde eins einsteigenden Teams am Freitag wird live auf uefa.com gestreamt.

Der Weg in die Gruppenphase.

Ligen-Weg für die Eintracht

Titelverteidiger und Meister Olympique Lyon (Frankreich), Bundesligakonkurrent VfL Wolfsburg oder der Chelsea FC (England) beispielsweise steigen direkt in die Gruppenphase ein, Teams wie der deutsche Vizemeister FC Bayern München in Runde zwei. Bei der nun anstehenden Auslosung der ersten Runde gibt es die Unterscheidung zwischen dem aus neun Vierer- beziehungsweise zwei Dreiergruppen bestehenden Meister- und dem in vier Vierergruppen gebildeten Ligen-Weg. Als Tabellendritter der FLYERALARM Frauen-Bundesliga bestreitet die Eintracht gemeinsam mit den drittplatzierten Teams der mit Deutschland sechs höchstplatzierten Verbände aus Frankreich, England, Spanien, Schweden und Tschechischen Republik sowie den Vizemeistern der nächsten zehn Verbände (Dänemark, Niederlande, Kasachstan, Italien, Island, Norwegen, Schweiz, Schottland, Belarus, Österreich) den Ligen-Weg. Die russischen Vertreter wurden aufgrund des Ukraine-Kriegs von der UEFA ausgeschlossen.

Die Halbfinals finden am 18. August zwischen acht gesetzten und acht ungesetzten Teams statt. Die jeweiligen Sieger spielen das Weiterkommen in einem Finale drei Tage am 21. August später aus. Auch ein Spiel um Platz drei wird zwischen den beiden Verlierern der Halbfinals ausgetragen. Die teilnehmenden Klubs werden zu 80 Prozent nach einem Klub- sowie zu 20 Prozent nach eine Verbands-Koeffizienten gerankt, der aus den Resultaten der fünf vergangenen UWCL-Spielzeiten errechnet wird. 

Runde 1 – Teilnehmer Ligen-Weg:

Gesetzte TeamsUngesetzte Teams
Manchester City (63.200) Eintracht Frankfurt (15.133)
Glasgow City FC (33.400) Servette Genf (10.500)
Fortuna Hjørring (28.500) Kristianstads DFF (8.833)
Real Madrid (26.233) 1. FC Slovácko (7.766)
FC Minsk (23.400) SK Sturm Graz (6.700)
Ajax Amsterdam (20.900)Rosenborg BK Kvinner (6.500)
Breiðablik (17.850) AS Roma (5.900)
Paris FC (17.666)WFC Tomiris-Turan (4.600)

ManCity, Real oder Ajax im ersten Spiel möglich

Vor der Auslosung der SGE-Gegner beim UWCL-Miniturnier bedeutet das, dass die zuletzt 2016 teilgenommen Hessen mit dem Koeffizienten 15.133 die Liste der ungesetzten Teams anführen und auf folgende Mannschaften treffen können: Manchester City (ENG), Glasgow City (SCO), Fortuna Hjørring (DEN), Real Madrid (ESP), FC Minsk (BEL), Ajax Amsterdam (NED), Breiðablik (ISL), Paris FC (FRA). Ungesetzte Mannschaften des Ligen-Weges und somit potentielle Gegner im zweiten Spiel der Minigruppe sind neben der Eintracht Servette Genf (SUI), Kristianstads DFF (SWE), Sturm Graz (AUT), 1. FC Slovácko (CZE), Rosenborg (NOR), AS Rom (ITA), WFC Tomiris-Turan (KAZ). Die Festlegung des Austragungsortes – bei einem der jeweils vier Teams einer Gruppe – erfolgt im Anschluss an die Auslosung.

Die Termine im Überblick

Auslosung Runde 1
24. Juni, 13 Uhr, Nyon

Runde 1 (Mini-Turnier in einer Stadt)
Halbfinale: 18. August
Finale/Spiel um den 3. Platz: 21. August

Auslosung Runde 2
1. September, 13 Uhr, Nyon

Runde 2 (Play-offs mit Hin- und Rückspiel)
Hinspiele: 20./21. September
Rückspiele: 28./29. September

Auslosung Gruppenphase
3. Oktober, 13 Uhr, Nyon

Gruppenphase
Spieltag 1: 19./20. Oktober
Spieltag 2: 26./27. Oktober
Spieltag 3: 23./24. November
Spieltag 4: 7./8. Dezember
Spieltag 5: 15./16. Dezember
Spieltag 6: 21./22. Dezember

Auslosung Viertel- und Halbfinale
20. Januar 2023, 13 Uhr, Nyon

Viertelfinale
Hinspiele: 21./22. März
Rückspiele: 29./30. März

Halbfinale
Hinspiele: 22./23. April
Rückspiele: 29./30. April

Finale (PSV Stadion, Eindhoven)
3. oder 4. Juni (noch offen)

  • #Frauen
  • #SGE
  • #Auslosung
  • #UWCL
  • #International
  • #SGEuropa

0 Artikel im Warenkorb