10.02.2021
Frauen-Bundesliga

Auch Partie gegen SGS fällt aus

Der Auftakt der Adlerträgerinnen ins Jahr 2021 verschiebt sich weiter. Das Heimspiel am Freitag gegen die SGS Essen kann wegen Unbespielbarkeit des Platzes nicht stattfinden.

Das Team von Trainer Niko Arnautis muss sich noch gedulden: Nach der witterungsbedingten Absage des Heimspiels gegen den MSV Duisburg muss auch die Partie am kommenden Freitag, 12. Februar, gegen die SGS Essen im Stadion am Brentanobad wegen Unbespielbarkeit des Platzes ausfallen. Die Begegnung des 13. Spieltages in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga war ursprünglich für kommenden Freitag um 19.15 Uhr angesetzt. Der Nachholtermin wird nach Rücksprache mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) und der SGS Essen schnellstmöglich bekannt gegeben.

Nun steht erst einmal eine Länderspielpause an. Das nächste regulär geplante Spiel am 14. Spieltag in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga findet am Sonntag, 7. März, 14 Uhr, auswärts bei der TSG Hoffenheim statt.

Stadium Ad Backdrop Top
Stadium Ad Backdrop Bottom

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €