20.06.2021
Mädchenfußball

Abseits mit... Stella Pepper

In unserer neuen Rubrik "Abseits mit..." stellen wir regelmäßig Nachwuchsspielerinnen abseits des Fußballfeldes vor. Heute: Stella Pepper. Sie verbindet Fußball mit Schauspielerei und Modeln.

Das Testspiel zwischen den U15-Juniorinnen von Eintracht Frankfurt und einer C-Junioren-Mannschaft ist abgepfiffen. Zwei gegnerische Spieler kommen auf Stella Pepper zu und bitten die junge Adlerträgerin um ein Autogramm. Dies passierte vor drei Jahren und ist bei der mittlerweile 17-Jährigen eine angenehme sowie regelmäßige Begleiterscheinung. Mit zehn Jahren wurde Stella im Casting für den Film „Die wilden Kerle“ entdeckt und spielte die Rolle der „Müller“. Als Junge verkleidet, zeigt sie, das Mädchen ebenso guten Fußball spielen können. Im Film überzeugt Stella die Jungs von ihren fußballerischen Fähigkeiten und einige Jahre später auch die Trainer im Mädchenfußball von Eintracht Frankfurt.

Die Leidenschaft für den Fußball begann bei der offensiven Mittelfeldspielerin schon vor dem Kinofilm „Die wilden Kerle“. Es lag direkt schon im Blut, ihre Mutter ist Deutsch-Brasilianerin und ihr Vater Amerikaner – da war der Weg zum runden Leder vorbestimmt. Neben dem Film spielte sie auch in ihrer Freizeit Fußball. Mit 13 Jahren schloss sie sich dann einem Verein in Buitenveldert, Amsterdam an. Da ihre Eltern diesen Schritt berufsbedingt vollziehen mussten, lebte sie zu dieser Zeit in der holländischen Hauptstadt.

2018 folgte der Wechsel nach Frankfurt und zur Eintracht. Sie durchlief die Nachwuchsmannschaften von der U15, über die U16 bis in die U17-Juniorinnen Bundesliga-Mannschaft. Mit diesem Team belegte sie vor dem diesjährigen Saisonabbruch einen hervorragenden zweiten Tabellenplatz. Nun steht der nächste Schritt für die ehrgeizige Schülerin an, der Wechsel in den Frauenbereich. Im Hessenliga-Team der Eintracht startet sie nun die nächsten Schritte als Fußballerin.

Vielseitig und sozial engagiert

Das kommende Jahr wird herausfordernd – das Abitur will Stella Pepper erfolgreich absolvieren, ihr Ziel ist ein Stipendium für ein Studium in den USA, vielleicht in Kombination mit Fußball. Neben Schule und Fußball investiert sie auch viel Zeit für das Schauspielern und Modeln. Nach dem erfolgreichen Kinofilm „Die wilden Kerle“ spielte sie auch in einer weiteren Filmproduktion „Madison – ungebremste Girlpower“ mit und wurde für Werbeaufnahmen gebucht. Soziales Engagement liegt der 17-jährigen Stella ebenfalls sehr am Herzen und sie unterstützt aktiv ein Charity-Projekt ihres Vaters, in dem es darum geht, Menschen auf der ganzen Welt mit sauberem Trinkwasser zu helfen.

Ein aufregendes, aber auch zeitlich gut organisiertes Leben unserer Nachwuchsspielerin Stella Pepper mit regelmäßigen Autogrammwünschen auf und neben dem Fußballfeld.

  • #Mädchen
  • #Frauen
  • #EintrachtFrauen
  • #Frauenfussball

0 Artikel im Warenkorb