17.09.2022
Frauen-Bundesliga

23.200 Fans schreiben Geschichte

Beim Saisonauftaktspiel der FLYERALARM Frauen-Bundesliga verdoppelt Frankfurt im Deutsche Bank Park den mehr als acht Jahre alten Zuschauerrekord der Liga.

Acht Jahre hat er gehalten, mit dem gestrigen Tag ist der Zuschauerrekord in der Frauen-Bundesliga eingestellt. Nicht nur das: den alten Rekord fast verdoppelt und sportlich überzeugt. Die Eintracht Frankfurt Frauen haben im Deutsche Bank Park Geschichte geschrieben. 23.200 Zuschauerinnen und Zuschauer sahen am Freitagabend ein unterhaltsames 0:0 von Eintracht Frankfurt gegen den FC Bayern München in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga. Die bisherige Höchstzahl lag in der Liga bei 12.464 Zuschauenden, am letzten Spieltag der Saison 2013/14 bei der Partie zwischen Wolfsburg und dem 1. FFC Frankfurt. „Werbung für die gesamte Liga“ nannte SGE-Cheftrainer Niko Arnautis zu recht die imposante und lautstarke Kulisse der zahlreichen Fans, die von Beginn an Stimmung im Deutsche Bank Park für die Eintracht machte. Geschichtsträchtig war dieser gelungene Saisonauftakt am 16. September 2022 im Frankfurter Stadtwald, einen „richtungsweisenden Abend für den deutschen Frauenfußball“ nannte ihn Sportdirektor Siegfried Dietrich, „ein Megaerlebnis“ für Kapitänin Tanja Pawollek und Laura Freigang, die im Nachgang wie ihre Teamkolleginnen zahlreiche Selfies mit den Fans machte, erzählte hinterhier, wie sehr „diese Kulisse uns beflügelt hat“.

Im Vorfeld war nach der begeisternden Europameisterschaft in England viel die Rede davon, den Schwung mitnehmen zu wollen, auch in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga den Spielerinnen die große Bühne geben zu wollen. Mehr als 100 akkreditierte Medienvertreter und -vertreterinnen mit Kamerteams sechs verschiedener Sender gab es ebenfalls noch nie zuvor in der Liga-Geschichte. Vorstandssprecher Axel Hellmann betonte: „Dass der Zuschauerrekord der Frauen-Bundesliga in Frankfurt gefallen ist, zeigt auch die Begeisterung in der Region. Es ist schön zu sehen, wie viele Familien und junge Menschen den Weg in den Deutsche Bank Park gefunden haben.“ 23.200 Zuschauende sind eine Benchmark, die am gestrigen Abend im Deutsche Bank Park gesetzt worden ist.

  • #SGE
  • #Frauen
  • #DieLiga
  • #Rekord
  • #Fans
  • #Stadion
  • #Heimspiel

0 Artikel im Warenkorb