Katharina Rust

Geburtstag:
09.01.2005
Adlerträger seit:
30.06.2019

Mit fünf Geschwistern wird es bei Katharina Rust in ihrer Heimat, dem südhessischen Heusenstamm, definitiv nicht langweilig. Trotzdem trat die Abwehrspielerin bereits mit vier Jahren den Jungs des TSV Heusenstamm bei und wechselte 2017 zum 1. FFC in ihr erstes Mädchenteam. Dort überzeugte sie in der U17 sowohl in der Innenverteidigung als auch im Mittelfeld und schaffte zur Saison 2021/22 den Sprung in die 2. Frauen-Bundesliga. Die deutsche U-Nationalspielerin, die Lena Oberdorf und Joshua Kimmich zum Vorbild hat, gewann 2019 den Länderpokal und nahm 2021 an einem Lehrgang der deutschen U17-Juniorinnen teil.

0 Artikel im Warenkorb